Noah denkt™  -
    Projekt für Wirtschaftsbeurteilungen
zurück zur Startseite
You need Java to see this applet.
__________________________________________________________________________________________
Noah denkt™ fühlt sich bestätigt darin, die Kosovo-Anerkennung als falsch eingeschätzt zu haben
Pressemitteilung vom 26.08.2008
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer sich nun darüber erregt, dass Russland die Unabhängigkeitserklärungen von Süd-Ossetien und Abchasien
völkerrechtlich anerkannt hat, der wird sich fragen müssen, ob er mit seiner Kosovo-Anerkennung nicht den
Vorwand dafür geliefert hat, dass es jetzt zu diesem Zwist zwischen Ost und West gekommen ist. Denn zu sehr
hat der Westen hier doch die Präzedenz für das aktuelle Desaster selber geliefert, als dass er dessen Imitation
anderswo jetzt noch wird beklagen können. *

Wie dem nun auch sei, Noah denkt™ fühlt sich durch die aktuellen Ereignisse darin bestätigt, die seinerzeitige,
unilaterale Unabhängigkeitserklärung der Kosovoalbaner als falsch angesehen zu haben.
(siehe dazu unsere F&A
„So geht es nicht“.) Und so meint es also, hier erneut den Beweis dafür geliefert zu haben, dass es über einen
bemerkenswerte Analysekompetenz verfügt. Denn zu sehr hat man hier in Fragen von Frieden und
Völkerverständigung doch richtig gelegen, als dass man dafür jetzt nicht auch die entsprechende Anerkennung
wird erwarten können.
(Siehe dazu auch Noah denkt™s Schwester-Webseite: www.jesussirach.com)  

Wer mehr darüber wissen will, wo Noah denkt™ mit seinen Prognosen ansonsten noch richtig oder falsch
gelegen hat, der sollte die folgenden Links anklicken.

www.noahdenkt.com/noahdenkt8a.html
www.noahdenkt.com/noahdenktwsuccess.html
www.noahdenkt.com/noahdenktwbiden2.html

----------------
Fußnote* : Da hilft es dann auch nicht, wenn, wie es jetzt geschieht, von dem einen oder anderen Apologeten des Westens darauf
hingewiesen wird, dass es doch humanitäre Überlegungen gewesen seien, die die Kosovo-Anerkennung getrieben hätten. Denn
zu sehr wird Russland nun dieselben Argumente für sich in Anspruch nehmen, als dass man die Richtigkeit der eigenen Position
so noch wird begründen können.
© Landei Selbstverlag, Inh. Wilhelm Leonards, Gerolstein

Erinnering: Noah denkt™ ist ein Projekt des Landei Selbstverlages (Inh. Wilhelm Leonards). Die Rechte an allen Texten und
Beurteilungen, die unter der Bezeichnung Noah denkt™ veröffentlicht worden sind, sind Eigentum des Landei Selbstverlages (Inh.
Wilhelm Leonards), und der Nachdruck, die Vervielfältigung und die Weiterverbreitung der hier veröffentlichen Texte oder Teilen
daraus sind nur mit vorhergehender schriftlicher Genehmigung von Wilhelm Leonards erlaubt.

Selbstverständlich drücken die Auffassungen, die in den Beurteilungen und Texten auf dieser Webseite enthalten sind, alleine die
Ansicht des Verfassers aus. Sie entheben also niemanden von der Verantwortung, sich selbst ein eigenes Urteil zu bilden, und für
die daraus folgenden Taten und Werke auch selbst gerade zustehen. Was dies konkret bedeutet, das ist im
Disclaimer deutlich
ausgeführt.
__________________________________________________________________________________________
zurück zur Startseite
zurück zur "Politik"-Seite