Noah denkt™  -
    Projekt für Wirtschaftsbeurteilungen
zurück zur Startseite
You need Java to see this applet.
__________________________________________________________________________________________
Klinsmann ist ein guter Trainer,  - aber erst dann, wenn …..
Aperçu, wenige Tage nach der 2:5 Niederlage des FC Bayern gegen Werder Bremen, erster Entwurf
erstellt am 23.09, veröffentlicht am 24.09.2008
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jürgen Klinsmann ist ein guter Trainer, - aber erst dann, wenn er aus seiner Entlassung bei Bayern die rechten
Schlüsse gezogen haben wird.

Dass Problem bei Klinsmann ist, dass es immer so tut, als sei alles vor ihm nichts gewesen, und als beginne die
wahre und echte Fußballkunst erst mit ihm. Damit aber setzt er eine Dynamik in Gang, die so viel Häme und
Missgunst erzeugt, dass er sich früher oder später dagegen nicht mehr wehren kann.

Nun wird der eine oder andere gegen dieses Argument einwenden wollen, dass doch seine Außendarstellung mit
der eigentlichen Mannschaftsführung nichts zu tun habe. Dem aber wird man entgegen halten müssen, dass
gerade im Leistungssport alles, was man als Teammitglied tut, die Mannschaftsführung beeinflusst. Denn zu sehr
sind’s hier am Ende Millimeter, die über Erfolg und Misserfolg entscheiden, als dass man sich als Verantwortlicher
jetzt noch einen substantiellen Fehltritt wird erlauben können.

Da dem aber so ist, wie es ist, und es am Ende viel mit Aura zu tun hat, ob alle am selben Strang ziehen oder
nicht, da wird man Jürgen Klinsmann nur raten können, bei seiner nächsten Trainerstation die Dinge etwas
niedriger zu hängen. Denn zu sehr wird er nur so eine wirkliche Ermutigung auch bewirken können, als dass er
sich dieses kleine Brötchenbacken jetzt noch wird ersparen können.
© Landei Selbstverlag, Inh. Wilhelm Leonards, Gerolstein

Erinnering: Noah denkt™ ist ein Projekt des Landei Selbstverlages (Inh. Wilhelm Leonards). Die Rechte an allen Texten und
Beurteilungen, die unter der Bezeichnung Noah denkt™ veröffentlicht worden sind, sind Eigentum des Landei Selbstverlages (Inh.
Wilhelm Leonards), und der Nachdruck, die Vervielfältigung und die Weiterverbreitung der hier veröffentlichen Texte oder Teilen
daraus sind nur mit vorhergehender schriftlicher Genehmigung von Wilhelm Leonards erlaubt.

Selbstverständlich drücken die Auffassungen, die in den Beurteilungen und Texten auf dieser Webseite enthalten sind, alleine die
Ansicht des Verfassers aus. Sie entheben also niemanden von der Verantwortung, sich selbst ein eigenes Urteil zu bilden, und für
die daraus folgenden Taten und Werke auch selbst gerade zustehen. Was dies konkret bedeutet, das ist im
Disclaimer deutlich
ausgeführt.
__________________________________________________________________________________________
zurück zur Startseite
zurück zur "Sport"-Seite